Historie der Dohse Aquaristik GmbH & Co. KG


Wofür steht „Dohse“? 

Dohse steht für einen zuverlässigen und innovativen Partner mit einem weitreichenden und sinnvollen Sortiment in der Aquaristik und Terraristik. 

Dohse steht weiterhin für Innovation und Tradition, aber auch für schnelle Handlungsfähigkeit, nutzenbringende Sortimente, Nischenprodukte wie z.B. Artemia-Urzeitkrebse. 

Was Dohse besonders macht? 

Wir haben viele Produkte, die ein Hobby-Aquarianer braucht. Wir konzentrieren uns dabei nicht ausschließlich auf große Umsatzbringer und Schnelldreher, sondern bieten dem Verbraucher und Händler auch Spezialitäten an. Dohse ist ein familiengeführtes Unternehmen in der 3. Generation. Dohse hat nicht nur Tradition, sondern auch Geschichte in der Aquaristik geschrieben und kann auf 110 Jahre Erfahrung zurückgreifen. 

Entwicklung „Dohse“, Geschichte, USP .... 

Dohse Aquaristik entwickelte sich aus einem Hobby des Gründers Hans Dohse hin zu einem modernen Unternehmen mit 45 Mitarbeitern und ca. 1.300 Produkten. 

Der Gründer hat neben einem der ersten Flockenfutter in der Branche auch Medikamente entwickelt und eine Aufzucht von Artemia erstmals ermöglicht. 

Dies war nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die gesamte Branche von Interesse, da von dem Moment an der Aquarianer Lebendfutter für seine Nachzuchten selber züchten konnte. Nach vielen weiteren Erfindungen und einem größer werdenden Sortiment kam der Schwiegersohn Viktor Pinders ins Unternehmen und übernahm die kaufmännische Leitung der Dohse Aquaristik und Hans Dohse konnte in dieser Phase sein ganzes Augenmerk auf seine erfinderische Kreativität legen. Nach einigen bahnbrechenden Entwicklungen (z.B. Sanoplant, der erste CO² Dünger in Tablettenform und dem Bodengrund Aqualit) war der Umzug in den nahe gelegenen Ortsteil "Bonn-Lengsdorf“ unausweichlich geworden. Dort war das Unternehmen nahezu 30 Jahre ansässig, bis ein weiterer Ortswechsel durch die kontinuierliche Expansion unumgänglich wurde. 1996 kam der heutige Geschäftsführende Gesellschafter, Axel Pinders, nach Studium und Auslandsaufenthalt ins Unternehmen. Das Sortiment sollte sich darauf weiterhin vergrößern. 1998 wurde der Firmensitz nach Rheinland-Pfalz in die Grafschaft-Gelsdorf gelegt. Dort wurden auf einem 10.000m² großen Grundstück neue Büros und eine neue Halle bezogen. Das Grundstück wurden noch 2-mal vergrößert und 2 weitere Hallen sind gebaut und bezogen worden. Insgesamt stehen heute 4.500 qm Hallenfläche zur Verfügung, in denen knapp 1.300 Fertigprodukte und 4.000 Produktionsteile lagern. Bedingt durch die vielen Produktinnovationen wurde Anfang 2010 eine weitere Halle mit 1.000 qm in Betrieb genommen. 

Das Sortiment wurde seit 1998 um den Bereich Terraristik erweitert. Dieses Sortiment wird kontinuierlich ausgebaut und umfasst bis heute ca. 200 Produkte, die aus Handel und dem Hobby Terraristik nicht mehr wegzudenken sind. Das Sortiment umfasst alle Produktbereiche, die man für eine artgerecht Tierhaltung braucht. 

  

Im Jahr 2004 hat Dohse Aquaristik mit DUPLA den einstigen Marktführer für den Bereich Pflanzenpflege in Aquarien übernommen. Das Dupla-Sortiment wurde bereinigt und um sinnvolle Produkte ergänzt. Diese Marke deckt ein hochwertiges Produktsortiment ab und passte damit ausgezeichnet in das Portfolio von Dohse Aquaristik. In 2007 wurde unter der Marke DuplaMarin ein Seewassersortiment entwickelt und zur Interzoo 2008 vollständig vorgestellt. 


Betriebsfest-Mitarbeiter.jpg

 


 

 

2009 feierte das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen.  Das Team rund um die Marken HOBBY Aquaristik, HOBBY Terraristik, Dupla und DuplaMarin wächst beständig. 

Der Vertrieb wurde sowohl im Inland als auch im Ausland ausgeweitet.  Auch die Abteilung zur Produktentwicklung wurde auf 3 Fachkräfte erweitert.





Was ist die Besonderheit von Dohse Aquaristik?

  • Wir sind ein kompetenter und langjähriger Partner in Sachen Aquaristik und Terraristik
  • Wir haben Sortimente, die jeder braucht, aber keine Sortimente, die keiner braucht
  • Wir sind innovativ
  • Wir sind schnell in unseren Entscheidungen
  • Wir sind flexibel
  • Wir haben einen guten Außendienst
  • Wir stehen zu unserem Wort
  • Unser Unternehmen ist seit über 60 Jahren familiengeführt und hat insgesamt mehr als 110 Jahre an Markterfahrung vorzuweisen



Wofür steht Dohse in der Zukunft?

  • Innovation
  • sinnvolles und nachhaltiges Produktsortiment
  • Zuverlässigkeit
  • Erfolg
  • Flexibilität, aber auch Kontinuität
  • Kompetenz
  • Modernität
  • Kundenorientierung



Was sind die internen Ziele?

  • Wir möchten Mitarbeiter, die mitdenken
  • Der Umgang untereinander soll respektvoll, freundlich und ehrlich sein
  • Die Mitarbeiter sollen über die Arbeit ihrer Kollegen so gut Bescheid wissen, dass eine reibungslose Vertretung möglich ist
  • Der Kontakt zu unseren Kunden soll durch Verbindlichkeit und Freundlichkeit geprägt sein
  • Unsere Kunden sollen das Gefühl haben, im Mittelpunkt zu stehen
  • Die Arbeitsabläufe müssen auf Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit überprüft sein
  • Wir wollen eine Begehrlichkeit für unsere Produkte erzielen
  • Deutliche Steigerung der Produktivität durch Einsatz moderner Technik
  • Eine hohe Motivation der Mitarbeiter sowie eine starke Identifikation zum Unternehmen